BSVG: Sonderfahrpläne wegen Warnstreik bei der KVM

Sehr geehrte Fahrgäste,

Aufgrund eines Warnstreiks der KVM-PVG am 02.12.2020 hat dieses auch Auswirkungen auf Linien der Braunschweiger Verkehrs-GmbH.

Daher gilt auf einigen Linien ein Sonderfahrplan.

Linie 423: Es gilt ein Sonderfahrplan (zum Download klicken). Nahezu alle Fahrten tagsüber von 6 bis 20:30 Uhr entfallen, einzelne Haltestellen können fast ganztägig nicht bedient werden. Bitte insbesondere auf die Tramlinie 5 ausweichen. Vor 6 und ab 20:30 Uhr regulärer Betrieb zwischen Rathaus und Herzogin-Elisabeth-Straße.

Linie 445, 455 Alle Fahrten entfallen.

465 – Fahrtrichtung: Broitzem – Geitelde – Rüningen:

6:50 Uhr ab Stiddien über regulären Linienweg 6:58 Uhr an Hahnenkleestraße
16:24 Uhr ab Turmstraße über regulären Linienweg 16:43 Uhr an Hahnenkleestraße

 

465 – Fahrtrichtung: Rüningen – Geitelde – Broitzem

6:59 Uhr ab Donnerbleek über regulären Linienweg nach 7:06 Uhr an Turmstraße
13:46 Uhr ab Hahnenkleestraße über regulären Linienweg 14:06 Uhr an Turmstraße
16:01 Uhr ab Hahnenkleestraße über regulären Linienweg 16:21 Uhr an Turmstraße

 

ALT-Fahrten können angeboten werden.

 

Meinung der Redaktion:  So was ist ein unding. Ganze Linien werden eingestellt und Fahrgäste können nicht mal zum Arzt oder zu Arbeit. Hier wird ein anderes Unternhemen bestreikt und die BSVG hat nicht mal die Kapazitäten Busse alle Stunden fahren zu lassen. Hier wird einfach eingestellt und drauf geschissen wie die Leute ihr ziel erreichen.
Das ist kein ÖPVN sondern anti ÖPNV.
Abo Kündigungen werden zum Boom.

Quelle: ÖPNV Braunschweig
30.11.2020

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.